Countdown: 10

… und plötzlich stehen wir mitten im Jahr 2020 und die nächste Reise ist nicht mehr weit. Große Fragen werden aufgeworfen, deren Beantwortung meine Aufgabe sein wird.
… and, all of a sudden, it is 2020 and new adventures are waiting in line. Substantial questions will require empiric studies and lead to a rough plan and great expectations.

Prep_A

  • Werde ich in Sri Lanka zur rechten Zeit am rechten Ort sein, um mich von der Queen oft the Whitewash zur Queen of Waves zu entwickeln? Hoffentlich lenken Kultur, Ayurveda and überbordende Natur nicht zu sehr ab…
    Will I find and successfully surf big waves in Sri Lanka, becoming (finally!) the new Queen of Waves? Or will culture, Ayurveda and rich nature distract from the journey’s main aim?
  • Wird Hectors Lounge-Sofa zusammenbrechen, nur weil ausgerechnet ich neue Tischbeine angebracht habe?
    Will Hector’s couch tumble and fall just because it was me who has built the new table legs?
  • Finde ich in der Bretagne mitten im Frühjahr schon geöffnete Campingplätze? Oder werde ich improvisieren, hoffen und bangen dass meine Ressourcen ausreichen für Heizung, Außendusche, Kühlschrank und Erleuchtung?
    Will there be enough open campsites in Brittany, even in spring time? Or will I hope for the best with my limited resources for heating, outdoor shower, fridge and enlightment?
  • Ist Hector rebellisch genug, um einen ganzen Monat lang auf der falschen Straßenseite zu fahren? Und wie eng sind Englands Straßen im Vergleich zu Siziliens Altstädten? Heißt nicht das ganze Land “Eng” wegen der schmalen Wege??
    Will Hector’s inner rebel be wild enough to take the wrong side of the roads for a full month? And how narrow will be the roads in Southern Englang compared to those in Sicilian’s historic villages?

Prep_C

Besonders stolz bin ich auf meine Lernkurve. Als Hectors Reifen vor einigen Jahren schwedischen Boden berührten, stellte ich just in dem Moment fest, dass mein Navi keine Schweden-Karte enthält. Wenige Jahre später will ich testen wie gut sich englische Campsite-Adressen finden lassen und merke: an der französischen Küstenlinie ist Schluss, Großbritannien ist nicht vorgesehen. Jetzt bin ich gespannt, ob mir mit dem reflexartig bestellten neuen Navi wertvolle Abenteuer-Momente entgehen (nämlich dann, wenn das Navi auf den letzten 15km vor Zielankunft ausfällt) oder ob es ähnlich 98%-zuverlässig ist wie das alte.

Meanwhile, I am proud to be such a smart girl. While years ago I realized the missing Scandinavian maps in my navigation system only when reaching Swedish ground beneath the tyres, it now is different. I have realized the missing GB maps way earlier, when trying to look up randomly a campsite: obviously, my current TomTom’s horizon is limited to the French coast line. We will see if we miss adventurous moments with the upgraded version I immediately ordered. Only time will tell if it comes with the same 98% reliability, working well for hours and suddenly breaking down 15km before the destination will be reached.

Prep_B

Kurz: Hector nimmt schon mal Anlauf, der Flug nach Sri Lanka ist gebucht und ich übe wohl besser noch etwas Ukulele, damit ich nicht wegen akustischer Mängel von den schönsten Stellplätzen vertrieben werde.

While Hector is all keen on getting started (already), I rather get some more practice with my ukulele. Otherwise I might endanger peaceful times on the most beautiful spots, due to the strangest noise that I tend to call music.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.